Polnische Firma PGNiG bekommt Zugang zu ukrainischen Gasspeichern

Polnische Firma PGNiG bekommt Zugang zu ukrainischen Gasspeichern

245
Ukrinform
Die polnische Öl- und Gasfirma PGNiG hat einen Vertrag mit der ukrainischen Aktiengesellschaft „Ukrtransgaz“ (Ukrtransgaz – Ukrainisches Staatsunternehmen für Lieferung, Transport und Speicherung von Erdgas) über den Zugang zu ukrainischen Gasspeichern unterschrieben, berichtet der Korrespondent von Ukrinform aus Polen.

„Die polnische PGNiG hat eine weitere Vereinbarung mit dem ukrainischen Betreiber von Gaspipelines und Gasspeichern „Ukrtransgaz“ unterzeichnet. Der neue Vertrag gibt PGNiG die Möglichkeit, die unterirdischen Gasspeicher auf dem Territorium der Ukraine zu nutzen“, heißt es in der Pressemitteilung der polnischen Firma.

Nach den Angaben des Unternehmens wird dieser Vertrag zusätzliche Möglichkeiten für die Entwicklung der Tätigkeit von PGNiG im Bereich des Handels mit dem Erdgas auf dem ukrainischen Markt sichern.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-