Neues Werk für Produktion ukrainischen Honigs im Gebiet Tscherkassy eröffnet

Neues Werk für Produktion ukrainischen Honigs im Gebiet Tscherkassy eröffnet

Ukrinform Nachrichten
Der erste Vize-Premierminister und Minister für Wirtschaftsentwicklung und Handel der Ukraine, Stepan Kubiw, hat per Facebook mitgeteilt, im Gebiet Tscherkassy, im Dorf Tschernjawka, sei bei seiner Anwesenheit offiziell das ukrainisch-österreichische Projekt – das Werk für die Erzeugung von Honig „Beehive“ eröffnet worden.

„Heute in Tscherkassy. Hier eröffnet sich ein neues Werk für die Produktion von Honig Beehive.ukraine. Das ist ein ukrainisch-österreichisches Gemeinschaftsprojekt mit einer Investition von rund 10 Millionen Euro. Es sind 115 Mitarbeiter und Hightech-Produktion des Werkes, das eine Jahresleistung von 16000 Tonnen Fertigprodukte hat“, ist im Bericht angegeben.

Kubiw stelle ferner fest, der ukrainische Honig sei in vielen Ländern beleibt, deshalb wächst sein Export jedes Jahr.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-