EU kann der Ukraine 100 Mio. Euro für Energieeffizienz bereitstellen

EU kann der Ukraine 100 Mio. Euro für Energieeffizienz bereitstellen

432
Ukrinform
EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen, Johannes Hahn, EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, EU-Ratspräsident Donald Tusk und Chef von Support Group for Ukraine bei der EU-Kommission Peter Wagner sind bereit, den Energieeffizienzfonds der Ukraine zu finanzieren.

Das erklärte Vizepremier und Minister für regionale Entwicklung, Bauwesen und kommunale Wirtschaft der Ukraine Gennadi Subko, berichtet das „Regierungsportal“. Sie seien bereit, den Fond zu finanzieren, mit dem Ziel, Effizienzmaßnahmen zu fördern. Die EU könne die erste Tranche in Höhe von 50 Millionen Euro Ende des laufenden Jahres billigen. Anfang des kommenden Jahres könne die Ukraine diese Gelder bekommen, sage Subko. Er teilte weiter mit, dass die EU bereit ist, ein Netz aus 25 regionalen Zentren zu einer kostenlosen Energieberatung der Bürger zu bilden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-