Ukrainische Agrarexporte 2016 gestiegen

Ukrainische Agrarexporte 2016 gestiegen

1380
Ukrinform
Die ukrainischen Agrarexporte sind in acht Monaten 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,9 Prozent auf 9,1 Milliarden Dollar gestiegen. Das teilte die Assoziation „Ukrainischer Klub der Agrarwirtschaft“ unter Berufung auf Angaben des Staatlichen Fiskaldienstes mit.

Der Anteil der Agrarexporte am gesamten Export der Ukraine erhöhte sich vom Januar bis August von 35,8 auf 40,1 Prozent. Vor allen Ausfuhren von Sonnenblumenöl legten um 21 Prozent zu (ein Plus von 415000 Tonnen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum).

Die Ukraine importierte in diesem Zeitraum auch mehr Agrarprodukte. Die Einfuhren von Agrarprodukten stiegen in den acht Monaten um 11 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar. Ihr Anteil am gesamten Import nahm in allen Warengruppen von 9,3 auf 10,4 Prozent zu. Die größten Zuwachsraten verzeichneten Tier- und Pflanzenfette und Öl mit 36 Prozent sowie Tierprodukte mit 18 Prozent und gefrorenen Fisch mit 51 Prozent.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-