Ausgaben für Straßenbau und Sanierung erreichen 2016 20 Milliarden Hrywnja

360
Ukrinform
In den Etats des Staates und der Gemeinden sind 20 Milliarden Hrywnja für den Bau und die Sanierung von Straßen veranschlagt.

Noch 4,5 Milliarden Hrywnja investieren internationale Finanzinstitutionen, erklärte Minister für Infrastruktur Andrij  Pywowarskyi in der Regierungssitzung. Das sei ist um ein Vielfaches mehr, als in den vergangenen Jahren.  

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-