Saluschnyj bespricht mit Cavoli Lieferung von Waffen und Ausrüstung

Saluschnyj bespricht mit Cavoli Lieferung von Waffen und Ausrüstung

Ukrinform Nachrichten
Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Walerij Saluschnyj, hat auf Facebook mitgeteilt, er habe am Telefon mit dem neuem NATO- und EUCOM-Kommandeur, Christopher Cavoli, die Lieferung von Waffen, Ausrüstung und Munition an die Ukraine besprochen.

„Ich hatte ein Telefongespräch mit dem NATO- und EUCOM-Kommandeur, Christopher Cavoli. Bei dem Gespräch haben wir die Aufmerksamkeit den wichtigen Verteidigungsfragen geschenkt. Wir besprachen die Lieferung von Waffen, Ausrüstung und Munition. Ich dankte den Partnern für die Ausbildung des ukrainischen Militärs und andere wichtige Hilfe. Wir haben vereinbart, weiterhin aktiv zu interagieren. Die Ukraine braucht einen Sieg“, stellte Saluschnyj fest.

Wie früher berichtet, hatte Saluschnyj mit dem Chief of the Defence Staff der Streitkräfte des Vereinigten Königreichs, Tony Radakin, die Stärkung der ukrainischen Luftverteidigung besprochen.

Foto: Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Streitkräfte der Ukraine


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-