Selenskyj beobachtet Militärmanöver in Region Riwne

Selenskyj beobachtet Militärmanöver in Region Riwne

fotos
Ukrinform Nachrichten
Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj hat am Mittwoch das Manöver der ukrainischen Armee und anderer Sicherheitskräften im Rahmen der Kommandostabsübungen „Schneesturm 2022“ besucht.

Das Manöver findet in der Oblast Riwne statt. Wie das Präsidialbüro mitteilte, besichtigte der Staatschef die von ausländischen Partner erhaltenen Waffen wie Panzerabwehrsysteme Javelin und NLAW und Flugabwehrraketen Stinger.

Bei einem Übungsgefecht wurden nach Angaben des Präsidialbüros Kampfflugzeuge, Drohnen, darunter vom Typ Bayraktar ТВ2, Geschütze, Mehrfachraketenwerfer, ukrainische Panzerabwehrsysteme „Stugna-P“ und „Korsar“ sowie ausländische Panzerabwehrsysteme NLAW, FGM-148 Javelin, SMAW M-141 eingesetzt.

Der Präsident besuchte auch eine Kommandostelle einer mechanisierten Brigade, heißt es.

Selenskyj dankte den Soldaten, die am Manöver teilnehmen, für ihre Professionalität, Fähigkeiten, geschickte und abgestimmte Handlungen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-