Russland und Belarus planen 2022 mehr als 20 gemeinsame Militärmanöver

Russland und Belarus planen 2022 mehr als 20 gemeinsame Militärmanöver

Ukrinform Nachrichten
2022 werden über 20 russisch-belarussischer Militärmanöver, auch im Rahmen der Großübung „Wostok 2022“ (auf Deutsch Osten 2022 – Anm. d. Red.), abgehalten. Das teilte Russlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit, wie die Nachrichtenagentur Interfax berichtet.

Schoigu zufolge wurden vor kurzem die russischen Truppen vom Osten nach Belarus für ein gemeinsames Manöver verlegt. Die Übung „Wostok 2022“ finde im Osten Russlands statt und ein großer Verband der belarussischen Armee werde sich daran beteiligen.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg erklärte am Donnerstag in Brüssel, Russland habe in den vergangenen Tagen rund 30.000 Soldaten nach Belarus verlegt. Die Verlegung sei die größte in das Nachbarland seit Ende des Kalten Krieges.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-