Russische Truppen an Grenze: Verteidigungsminister Resnikow sieht keinen deutlichen Unterschied zum Vorjahr

Russische Truppen an Grenze: Verteidigungsminister Resnikow sieht keinen deutlichen Unterschied zum Vorjahr

Ukrinform Nachrichten
An der Grenze zur Ukraine werden momentan keine militärischen Ereignisse oder Handlungen beobachtet, die sich deutlich von Ereignissen im Frühling des Vorjahres unterscheiden. Das erklärte Verteidigungsminister der Ukraine Olexij Resnikow in einer Fragestunde im Parlament am Freitag.

„Stand heute werden keine Ereignisse oder Handlungen des militärischen Charakters beobachtet, die sich deutlich davon unterscheiden, was im Frühling des Vorjahres, vor Ostern passiert war. Ein einziger Unterschied ist in militärischer Hinsicht die Lage in Belarus. Radikal anders sind Intensität von hybriden Maßnahmen, vor allen im Informationsbereich, und ihre Auswirkung auf die makroökonomische Situation“, sagte er.

Nach Worten des Ministers stehen die ukrainische Aufklärung und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte in ständigem Kontakt mit internationalen Partnern und verfügen über alle Informationen.

Resnikow erklärte den Unterschied in Zahl der russischen Truppen nahe der ukrainischen Grenze, die in der Öffentlichkeit und besonders in den internationalen Medien verbreitet werden, dadurch, dass die Ukraine Angaben zum Aufenthalt der russischen Truppen in einer Zone von 200 Kilometer nutzt. Diese Angaben spiegeln die Tendenzen besser wider, betonte er.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-