Kanada verlängert militärische Ausbildungsmission in der Ukraine um drei Jahre

Kanada verlängert militärische Ausbildungsmission in der Ukraine um drei Jahre

Ukrinform Nachrichten
Kanada wird seine militärische Ausbildungsmission in der Ukraine „Unifier“ um drei Jahre verlängern und ausbauen. In den nächsten Tagen werden in die Ukraine weitere 60 Militärangehörige geschickt, sagte Premierminister Justin Trudeau in Ottawa. Derzeit seien in der Ukraine 200 kanadische Soldaten eingesetzt. Diese Zahl könne Trudeau zufolge auf 400 aufgestockt werden.

Die Kosten für die Mission bezifferte der Premierminister auf 340 Millionen Dollar (280 Millionen US-Dollar).

Nach Worten Trudeaus wird Kanada nicht-tödliche Ausrüstung an die Ukraine liefern. Er versprach auch den Austausch von nachrichtendienstlichen Informationen. und die Unterstützung bei der Bekämpfung von Cyberattacken.

Die Ausbildungsmission „Unifier“ begann 2015. Seitdem bildeten 200 kanadische Soldaten mehr als 33.000 ukrainische Militärangehörige an verschiedenen Standorten im Westen und Zentrum der Ukraine aus.  


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-