In der Ukraine wird Schutz von Brücken und kritischen Infrastrukturen verstärkt

In der Ukraine wird Schutz von Brücken und kritischen Infrastrukturen verstärkt

Ukrinform Nachrichten
Die Einheiten der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine verstärken die Luftüberwachung von Objekten kritischer Infrastruktur, Brücken über den Dnjepr sowie Wasserkraftwerken und Kernkraftwerken im Falle einer bewaffneten Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine.

Darüber berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

„Angesichts der militärisch-politischen Lage rund um die Staatsgrenzen der Ukraine sind an bedrohlichen Abschnitten Maßnahmen zur Verstärkung der Luftüberwachung von solchen Objekten in bestimmten Gebieten und Orten ergriffen worden...“, heißt es in der Meldung.

Wie weiter angemerkt wird, sind die Einheiten der technischen Truppen der Streitkräfte der Ukraine in der Lage, mit den verfügbaren Kräften und Mitteln Fähr- und Brückenübergänge im Interesse der Streitkräfte der Ukraine und anderer Komponenten der Verteidigungskräfte des Staates zu gewährleisten. Für die Erfüllung dieser Aufgabe gibt es eine ausreichende Anzahl von Ponton-Brücken- und Straßeneinheiten.

Darüber hinaus stellte man im Ministerium fest, dass die von den Einheiten des Staatlichen Sondertransportdienstes während der Gefechte in der Ostukraine erworbenen Erfahrungen es ermöglichen, Aufgaben der technischen Deckung, des Wiederaufbaus, der Errichtung von Barrieren an Objekten des Verkehrssystems der Ukraine erfolgreich zu erfüllen, um die Aktivitäten der Streitkräfte und anderer militärischer Formationen, die gemäß den Gesetzen der Ukraine errichtet wurden, sicherzustellen. Das Personal des Sondertransportdienstes ist zum Schutz der Objekte des nationalen Verkehrssystems der Ukraine, Erfüllung anderer Aufgaben, die mit der Teilnahme an der Verteidigung des Staates und der Gewährleistung des effektiven Funktionierens des nationalen Verkehrssystems verbunden sind, bereit.

Der Pressedienst erinnert daran, dass die regulären Einheiten der Luftwaffe der Streitkräfte der Ukraine rund um die Uhr bei der Kampfüberwachung im Luftverteidigungssystem des Staates im Einsatz sind.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-