EU stellt Ukraine 31 Millionen Euro Militärhilfe bereit

EU stellt Ukraine 31 Millionen Euro Militärhilfe bereit

Ukrinform Nachrichten
Der EU-Rat hat beschlossen, 31 Millionen Euro zur Stärkung der Verteidigungskapazitäten im Rahmen des neu geschaffenen Fonds "European Peace Facility“ zu Verfügung zu stellen.

Das gab Außenminister der Ukraine Dmytro Kuleba auf Twitter bekannt. „Wir schätzen diesen Schritt, der den strategischen Charakter der Beziehungen zwischen der Ukraine und EU bekräftigte, sehr hoch“, schrieb Kuleba. Dem Minister zufolge arbeiteten die ukrainischen Diplomaten beharrlich und systematisch, um dieses Ergebnis zu erreichen.  

Nach Angaben von Kuleba umfasst die Militärhilfe der EU vier Richtungen: Medizin, technische Ausrüstung und Minenräumung, Mobilität und Logistik, Cybersicherheit.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-