Russland will 20 neue Militärverbände an der Westgrenze stationieren - Verteidigungsministers Schoigu

Russland will 20 neue Militärverbände an der Westgrenze stationieren - Verteidigungsministers Schoigu

Ukrinform Nachrichten
Russland will bis Ende des laufenden Jahres 20 neue Militärverbände in seinem Militärbezirk West aufstellen. Das erklärte Verteidigungsminister Russlands Sergej Schoigu am Montag, berichtet die russische Zeitung Kommersant.

Nach Worten von Schoigu zerstören die „Handlungen unserer westlichen Kollegen das Sicherheitssystem in der Welt und zwingen uns, adäquate Gegenmaßnahmen zu treffen… Bis Ende des Jahres werden im Militärbezirk West etwa 20 Verbände und Militäreinheiten aufgestellt werden“. Diese Maßnahmen würden mit Lieferungen von „modernen Waffen und Militärtechnik“ koordiniert werden. 2021 sind die Lieferungen von 2000 Stück Waffen an die Truppen geplant, sagte er.

Das russische Militärbezirk West grenzt an die Ukraine, Belarus, an die baltischen Staaten und Finnland.  


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-