28 taktische Bataillonsgruppen russischer Armee an Grenze zu Ukraine stationiert - Chomtschak

28 taktische Bataillonsgruppen russischer Armee an Grenze zu Ukraine stationiert - Chomtschak

Ukrinform Nachrichten
Entlang der Staatsgrenze der Ukraine sind zum Stand 30. März 28 taktische Bataillonsgruppen der russischen Armee stationiert. Das gab der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Ruslan Chomtschak, in einer Sondersitzung des Parlaments am Dienstag bekannt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Die Verbände befinden sich laut Chomtschak in den Regionen Russlands Brjansk, Woronesch, Rostow sowie auf der besetzten Halbinsel Krim. In der letzten Zeit findet aber eine Anhäufung der russischen Truppen an der ukrainischen Grenze im Norden, Osten und Süden unter dem Vorwand der Übungen und der Vorbereitung auf das Militärmanöver „Sapad 2021“ statt, sagte Chomtschak. Die Truppen seien aus verschiedenen Regionen Russlands in die Regionen Brjansk, Woronesch und auf die Krim verlegt worden. Nach Worten von Chomtschak werden zusätzlich bis 25 taktische Bataillonsgruppen an der Grenze erwartet, was, gemeinsam mit anderen Verbänden, eine Bedrohung für die Sicherheit der Ukraine darstellt.

Nach Angaben des Oberbefehlshabers stockte Russland seit der Besatzung der Krim seine Truppe auf der Halbinsel auf 32.700 Soldaten auf. Mitte März hätten zwei Bataillonsgruppen der russischen Armee mit Unterstützung der Artillerie die Luft- und Seelandung auf dem Truppenübungsplatz „Opyk“ auf der Krim geübt. Nach der Übung blieben diese Bataillonsgruppen im Raum des Truppenübungsplatz, auch fünf weitere Truppenübungsplatz wurden dorthin verlegt, sagte er.

In den besetzten Gebieten der ukrainischen Oblaste Donezk und Luhansk sind Chomtschak zufolge 14. Brigaden und andere Verbände des 1. und 2. Armeekorps der Besatzungstruppen, insgesamt 28.000 Mann, stationiert. Als Kommandeure dienen in diesen Verbänden russische Offiziere. Außerdem befinden sich in diesen Gebieten mehr als 2.000 Berater und Ausbilder der russischen Armee. In der russischen Oblast Rostow am Don sind zusätzlich bis 12 Bataillonsgruppen mit einer Gefechtsbereitschaft von 24 bis 48 Stunden stationiert, so Chomtschak.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-