Parlament erlaubt Teilnahme von ausländischen Truppen an Manöver in der Ukraine

Parlament erlaubt Teilnahme von ausländischen Truppen an Manöver in der Ukraine

Ukrinform Nachrichten
Das ukrainische Parlament hat am Dienstag das Gesetz „Über die Genehmigung des Beschlusses des Präsidenten der Ukraine über die Zulassung von Verbänden der Streitkräfte anderer Länder auf das Territorium der Ukraine im Jahr 2021 für die Teilnahme an internationalen Truppenübungen“ verabschiedet.

Für diese Entscheidung stimmten 320 Abgeordnete der Werchowna Rada. Gemäß dem Gesetz dürfen ausländische Soldaten unter anderem an den Übungen „Rapid Trident – 2021“, „Sea Breeze – 2021“, „Riverine – 2021“, „Drei Schwerter – 2021“ teilnehmen.

Für die Finanzierung der internationalen Manöver plant das Verteidigungsministerium rund 38,5 Millionen Hrywnja ausgeben.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-