Verteidigungsdialog der Ukraine mit Brasilien eröffnet neue Möglichkeiten für Handel und Export - Kuleba

Verteidigungsdialog der Ukraine mit Brasilien eröffnet neue Möglichkeiten für Handel und Export - Kuleba

Ukrinform Nachrichten
Der Verteidigungsdialog der Ukraine mit Brasilien eröffne neue Möglichkeiten für Handel und Export und solle ehrgeizige Pläne für die gemeinsame Erschließung der Märkte von Drittländern vorsehen, erklärte heute der Außenminister der Ukraine, Dmytro Kuleba, in seiner Rede bei der Eröffnung des Ersten Dialogs der Verteidigungsindustrie zwischen der Ukraine und Brasilien in Kyjiw.

Darüber berichtet Ukrinform unter Bezugnahme auf den Pressedienst des Außenministeriums der Ukraine.

„Heute haben wir eine neue Seite der Zusammenarbeit der Ukraine mit Brasilien im Bereich der Verteidigungsindustrie aufgeschlagen. Dies sind neue Möglichkeiten für den ukrainischen Export und Handel“, sagte Kuleba.

Nach Ansicht des Ministers sollte die Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und Brasilien nicht nur auf den bilateralen Handel beschränkt sein, sondern auch ehrgeizige Pläne für die gemeinsame Erschließung der Märkte von Drittländern wie Lateinamerika, Asien, Afrika und Europa vorsehen.

„Dieser Dialog bildet eine zuverlässige Grundlage für eine für beide Seiten vorteilhafte langfristige Zusammenarbeit zwischen Vertretern von Verteidigungsministerien und Unternehmen unserer beiden Länder“, sagte der Minister.

Kuleba erklärte weiter, dass Konsultationen mit der brasilianischen Seite bereits das Interesse brasilianischer Unternehmen im Bereich der Verteidigungsindustrie an der Aufnahme eines Dialogs mit der Ukraine gezeigt haben. „Einen solchen Dialog führt Brasilien mit nur fünf Ländern: Argentinien, den Vereinigten Staaten, Portugal, Frankreich und Indien“, sagte er.

Ihm zufolge sollte ein mächtiger Anstoß für die Entwicklung der ukrainisch-brasilianischen Partnerschaft der für das nächste Jahr geplante Staatsbesuch des brasilianischen Präsidenten in der Ukraine sein.

Wie Ukrinform berichtete, begann der Erste Dialog der Verteidigungsindustrie der Ukraine und Brasiliens am 1. Dezember im Rahmen eines offiziellen Besuchs in der Ukraine der Delegation der Föderativen Republik Brasilien unter der Leitung des stellvertretenden Verteidigungsministers, Marcus Rosas Dego Pontis.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-