Chomtschak über Reform der Streitkräfte: Wir müssen unsere Armee und alle Prozesse in ihr zu NATO-Standards bringen

Chomtschak über Reform der Streitkräfte: Wir müssen unsere Armee und alle Prozesse in ihr zu NATO-Standards bringen

Ukrinform Nachrichten
In den Streitkräften der Ukraine werden die praktischen Maßnahmen im Rahmen der Reform der Armee nach NATO-Standards weiter umgesetzt, sagte gestern im ukrainischen Fernsehsender der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine, Generaloberst Ruslan Chomtschak, anlässlich des Tags des Verteidigers der Ukraine, berichtet Ukrinform.

„Wir sind jetzt in einer effektiven Etappe, denn die Reform begann im Jahr 2015, und die praktischen Maßnahmen - im Jahr 2019. Wir müssen unsere Armee und alle in den Streitkräften stattfindenden Prozesse zu den Standards der NATO bringen, weil die Prinzipien die Grundlage sind, die wir akzeptieren und umsetzen müssen“, sagte Chomtschak.

Dabei merkte er an, dass das wichtigste Prinzip lautet: „Ein Mensch steht vor allem, und um einen Menschen herum bildet sich alles: sowohl die Frage der Vorbereitung als auch die Frage der Anwendung“.

Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Ukraine bewertete die internationalen Übungen „Joint Efforts – 2020“.

Ihm zufolge haben diese Übungen und die Teilnahme internationaler Partner an ihnen eine sehr wichtige Rolle bei der gemeinsamen Vorbereitung gespielt.

„Heute ist es mir angenehm festzustellen und dies mit dem Volk der Ukraine zu teilen, dass unsere Partner, unabhängig davon, welche Budgets geplant waren, an diesen Übungen teilgenommen haben. Sie spielten eine sehr wichtige Rolle bei unserer gemeinsamen Vorbereitung, sowohl von der einen als auch der anderer Seite, und sie haben wahrscheinlich unsere Nachbarn beeinflusst, die wahrscheinlich auch von dem, was passiert ist, erstaunt sind“, sagte Chomtschak.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-