Russland beliefert Donbass weiter mit Munition und reparierter Wehrtechnik – Aufklärung

Russland beliefert Donbass weiter mit Munition und reparierter Wehrtechnik – Aufklärung

Ukrinform Nachrichten
Im September brachte Russland in die vorläufig besetzten Gebiete der Regionen Donezk und Luhansk 1.200 Tonnen Treibstoff, sechs Waggons und mehr als zehn Lastwagen mit Panzerabwehrminen und Munition.

Das gab heute bei einem Briefing die Sprecherin des Verteidigungsministeriums, Julia Pampucha, unter Berufung auf Informationen der Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine bekannt.

„Seit Anfang September sind über die durch die Ukraine mit Russland unkontrollierten Grenzabschnitte in die vorläufig besetzten Gebiete der Regionen Donezk und Luhansk per Bahn- und Straßentransport rund 1.200 Tonnen Treibstoff, sechs Waggons und mehr als 10 Lastwagen mit Panzerabwehrminen und Munition, auch für Artilleriesysteme, geliefert worden“, teilte die Sprecherin mit.

Außerdem wurden ihr zufolge nach einer Grundreparatur in Unternehmen der russischen Verteidigungsindustrie mehr als 15 Militärfahrzeuge an die feindlichen Einheiten geliefert, darunter 122-mm-Mehrfachraketenwerfersysteme „Grad“.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-