Nationaler Sicherheitsrat billigt staatlichen Rüstungsauftrag für drei Jahre

Nationaler Sicherheitsrat billigt staatlichen Rüstungsauftrag für drei Jahre

Ukrinform Nachrichten
Der Rat für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine hat in einer Sitzung am Dienstag den unter dem Vorsitz des Präsidenten Wolodymyr Selenskyj Eckpunkte des staatlichen Rüstungsauftrags für 2020, 2021 und 2022 gebilligt.

Der Rat beauftragte die Regierung der Ukraine, das Dokument unter Berücksichtigung von Vorschlägen des Rates anzunehmen, mit dem Ziel, Kampffähigkeiten der Streitkräfte der Ukraine zu erhöhen, heißt es auf der Webseite des Rates.

Nach dem Dokument werden 2020 für die Rüstungsaufträge 25,848 Milliarden Hrywnja bereitgestellt, ein Plus von 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-