Besatzer beschießen OSZE-Drohne im Donbass

Besatzer beschießen OSZE-Drohne im Donbass

Ukrinform Nachrichten
Die russischen Besatzungstruppen behindern vorsätzlich und grob weiter den Einsatz von Drohnen der Sonderbeobachtungsmission der Organisation Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) im Donbass.

Das teilte die Pressestelle des Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) am Dienstag mit. Die Beobachtermission hörte laut der Pressestelle nach dem Start einer Drohne westlich der Ortschaft Chrustalne in den besetzten Gebieten der Region Luhansk etwa 30 Schüsse aus Schusswaffen in einer Entfernung von ungefähr einem Kilometer vom Aufenthaltsort. Nach Angaben der Mission hätte man auf die Drohne geschossen. Die Mission hätte die Drohne unbeschädigt gelandet.

Nach Angaben der ukrainischen Seite des Gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordination der Waffenruhe und Stabilisierung an der Trennlinie wollen die russischen Besatzungstruppen damit ihre Angriffe in Richtung der ukrainischen Einheiten zu verbergen, die OSZE-Beobachter einzuschüchtern, damit sie ihre Tätigkeiten im Raum Luhansk stoppen.

Am 27. Oktober wurde eine Drohne der OSZE-Mission nahe der russischen Grenze abgeschossen. Vor dem Abschuss entdeckte die Drohne ein Flugabwehrsystem und einen Militärkonvoi. Die EU machten Russland und die von ihr unterstützten illegalen Militärformationen für den Abschuss verantwortlich. Die USA forderten von Russland Erklärungen zu seiner Rolle beim Abschuss.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-