Ostukraine: Armee bringt Ortschaft Piwdenne unter ihre Kontrolle - Video

Ostukraine: Armee bringt Ortschaft Piwdenne unter ihre Kontrolle - Video

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Armee hat am 8. Mai die Ortschaft Piwdenne (Tschyhyri) in der Oblast Donez unter ihre Kontrolle gebracht.

Die Operation der 24. motorisierten Brigade begann um 2:00 Uhr. Um 6:00 Uhr erreichten die Einheiten der Brigade die östlichen Vororte von Piwdenne, gab die Pressestelle des Stabs der Operation der Vereinigten Kräfte (OVK) bekannt. Es habe keine Verluste unter Soldaten gegeben. Seit Anfang April hätten die Einheiten des Feindes die Ortschaft mindestens zweimal pro Woche besucht, um ihre Präsenz dort zu demonstrieren und Loyalität der Einwohner zu prüfen.

Seit dem 8. Mai versucht der Gegner, mit Beschuss der Einheiten der Brigade diese aus der Ortschaft zu verdrängen, heißt es in der Meldung weiter. Die ukrainische Armee habe das Feuer erwidert. Mindestens 15 Terroristen seien getötet oder verletzt worden.

Die Lage in der Ortschaft ist derzeit schwer, aber kontrollierbar. Im Zeitraum vom 8. bis zum 17. Mai wurde ein Soldat leicht verletzt. Die Soldaten, die an der Operation teilnahmen, wurden ausgezeichnet.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-