Poltorak: Russland hat an der Grenze zur Ukraine 77 000-köpfiges Heer

Poltorak: Russland hat an der Grenze zur Ukraine 77 000-köpfiges Heer

Ukrinform Nachrichten
Russland habe an der Grenze zur Ukraine 19 taktische Bataillonsgruppen des ersten und zweiten Zuges von mehr als 77 000 Mann konzentriert, erklärte der Verteidigungsminister, General der Armee der Ukraine, Stepan Poltorak, in einem Interview mit der Internetzeitung „Regierungskurier“ (ukurier.gov.ua).

„Im Osten der Ukraine ist absolut erwartetes weiteres aggressives Vorgehen. Noch mehr besteht eine Wahrscheinlichkeit des Übergangs des Konflikts in eine vollumfassende Aggression des Kremls. Es ist die Wahrheit, die die Illusionen, dass Russland auf die Besetzung eines Teils unseres Territoriums verzichtet und seine Truppen kurzfristig abzieht, zunichtemacht. An unserer Grenze hat es 19 taktische Bataillonsgruppen des ersten und zweiten Zuges von mehr als 77 000 Mann konzentriert. In der Gruppe sind fast 1000 Panzer, 2 300 gepanzerte Fahrzeuge, mehr als 1 100 Artillerie-Systeme und ca. 400 Mehrfachraketenbatterien“, sagte der ukrainische Verteidigungsminister.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-