In Ukraine noch 50 kanadische Militärinstruktoren eingetroffen

In Ukraine noch 50 kanadische Militärinstruktoren eingetroffen

1025
Ukrinform Nachrichten
In die Ukraine seien noch 50 kanadische Militärangehörigen für die Beteiligung an der Trainingsmission UNIFIER gekommen, twitterte der Botschafter Kanadas in der Ukraine, Roman Waschuk.

„Wir verstärken unsere kanadische Präsenz, zusätzliche 50 Militärangehörige sind in die UNIFIER-Mission gekommen. Wir unterstützen das ukrainische Verteidigungsministerium bei der Verteidigung der Souveränität, Sicherheit und Stabilität der Ukraine“, schrieb der Botschafter.

Der Leiter der kanadischen militärischen Ausbildungsmission in der Ukraine, Oberstleutnant Christopher Reeves schrieb auf Twitter, dass mit der Ankunft zusätzlicher Truppen das UNIFIER-Kontingent das größte seit Beginn der Mission geworden sei.

Wie es berichtet wurde, hatte die kanadische Regierung im März 2017 ihre Entscheidung bekanntgegeben, die UNIFIER-Ausbildungsmission in der Ukraine um zwei Jahre bis zum 31. März 2019 zu verlängern. Im Rahmen dieser Operation trainieren mit ukrainischen Soldaten seit 2015 rund 200 kanadische Militärausbilder. Außerdem beraten Kanadier bei der Reform der Streitkräfte der Ukraine.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-