Tragödie von Ilowajsk: Ermittlungen abgeschlossen

Tragödie von Ilowajsk: Ermittlungen abgeschlossen

208
Ukrinform
Die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine hat ihre Ermittlungen im Fall Ilowajsk im Allgemeinen abgeschlossen. Der einzige Faktor, der im direkten Kausalzusammenhang mit der Tragödie von Ilowajsk steht, ist die militärische Aggression der russischen Streitkräfte in Form der direkten Invasion in die Ukraine und der Kriegsverbrechen des Aggressorstaates, teilt die Pressestelle der Generalstaatsanwaltschaft mit.

Im Ergebnis der Ermittlungen wurde laut der Behörde dem ersten Vize-Generalstabschef der russischen Armee, Nikolai Bogdanowski, über einen Verdacht mitgeteilt. Ihm wird Verstoß gegen territoriale Integrität und Unversehrtheit der Ukraine vorgeworfen, aggressive Kriegsführung, Verstöße gegen die Regeln der Gesetze und Gebräuche des Krieges in Kombination mit vorsätzlicher Tötung vorgeworfen. Bogdanowski habe die russischen Truppen während der Invasion in die Ukraine im August 2014 befehligt und kontrolliert, sowie, gemeinsam mit anderen Personen, heimtückische Tötung der ukrainischen Soldaten bei Ilowajsk organisiert.

Ende August 2014 wurden Einheiten der ukrainischen Armee unweit von Ilowajsk, Region Donezk, eingekesselt. Die russischen Truppen, die in die Ukraine einmarschiert wurden, nahmen einen vereinbarten Korridor für den Rückzug der ukrainischen Soldaten unter Beschuss. Nach offiziellen Angaben sind 366 ukrainische Soldaten getötet und 429 verwundet worden.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-