Poltorak inspiziert Stand der Militärtechnik im ATO-Gebiet

Poltorak inspiziert Stand der Militärtechnik im ATO-Gebiet

322
Ukrinform
Der ukrainische Verteidigungsminister Stepan Poltorak hat den ordnungsgemäßen Stand von militärischer Ausrüstung und Lebensbedingungen unserer Kämpfer aus Artillerie- und Panzereinheiten, die sich im Gebiet der Antiterroroperation (ATO) befinden, festgestellt.

Darüber schreibt er auf seiner Facebook-Seite.

„Heute (gestern – Red.) habe ich während meiner Arbeitsreise ins Gebiet der Antiterror-Operation den Stand der Kampfbereitschaft der Artillerie und Panzereinheiten, die sich in den Abzugspunkten befinden, inspiziert. Ich bin zufrieden mit dem Kampfgeist unserer Soldaten, mit dem ordnungsgemäßen Stand der Technik und der Lebensbedingungen der Kämpfer“, stellte er fest.

Ihm zufolge wurden den besten Soldaten die Auszeichnungen und Geldpreise verliehen. „Ich bin stolz auf Mut, Beständigkeit und Patriotismus ukrainischer Kämpfer, die unser Land verteidigen“, schrieb er.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-