Ukraine entwickelt mit einem Nato-Mitgliedstaat neue Waffenmodelle

616
Ukrinform
Die Leitung des ukrainischen staatlichen Konzerns „Ukroboronprom“ und die polnische Firma WB Electronics S.A. haben am 22. Dezember einen Kooperationsvertrag unterschrieben.

Der stellvertretende Generaldirektor für Flugzeugherstellung und Produktion von „Ukroboronprom“, Wolodymyr Korobow, betonte, die Erfahrung der polnischen Partner könne den heimischen Verteidigung-Industriekomplex verbessern, teilte die Pressestelle des Konzerns mit.

„Die Erfahrung und Möglichkeiten der polnischen Partner sind wichtig für uns und für die Weiterentwicklung des ukrainischen Verteidigung-Industriekomplexes. Ukroboronprom hat den Kurs des Übergangs zu internationalen Standards endgültig bestimmt, darum sind wir froh, neue Waffenmodelle gerade mit der Gesellschaft des Nato-Mitgliedstaates zu entwickeln“, sagte Korobow.

Die polnische Seite stellte ihrerseits die hohe Kompetenz der ukrainischen Spezialisten auf dem Gebiet der Luftverteidigung fest.

Neue Vereinbarungen sehen die Schaffung von neuen Modellen der Flak und Boden-Luft-Raketen-Technik im Einklang mit den Bedingungen der modernen Kriegsführung vor.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-