Beitritt zur Internationalen Legion: Fake-Briefe in Namen von Generalkonsulat in Düsseldorf verschickt

Beitritt zur Internationalen Legion: Fake-Briefe in Namen von Generalkonsulat in Düsseldorf verschickt

foto
Ukrinform Nachrichten
In Deutschland werden Briefe im Namen des ukrainischen Generalkonsulats in Düsseldorf mit Vorschlag verschickt, gegen Entgelt der Internationalen Legion der ukrainischen Armee beizutreten.

„Diese Briefe sind gefälscht. Kein ukrainisches Konsulat verschickte solche Briefe“, teilte der Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, Oleh Nikolenko, auf Facebook mit. Nach seinen Angaben erhalten die Bürger in Deutschland diese Briefe in ihre Postfächer. Die ukrainischen Diplomaten wandten sich an die Polizei, schrieb er. Die Ukraine betrachte diese Fake-Briefe als „Teil der Desinformationskampagneenin  des Feindes für die Diskreditierung der ukrainischen Diplomatie und der Unterminierung der Unterstützung der Ukraine durch Deutschland und seine Bürgerinnen und Bürger.“


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-