Hamburg: Gebäude des ukrainischen Generalkonsulats durch Steinwurf beschädigt

Hamburg: Gebäude des ukrainischen Generalkonsulats durch Steinwurf beschädigt

Ukrinform Nachrichten
Unbekannte haben in der Nacht zum 28. Januar das Gebäude des ukrainischen Generalkonsulats in Hamburg beschädigt.

Wie das Außenministerium der Ukraine mitteilte, stellten Mitarbeiter der diplomatischen Vertretung am Freitagmorgen fest, dass eine Fensterscheibe im Gebäude zerbrochen ist. Sie hätten auch den Stein, der angeblich geworfen wurde, gefunden.

Nach Angaben der Behörde gab es durch den Vorfall keine Verletzte. In das Konsulat sei nicht eingebrochen worden.

Das Generalkonsulat erstattete eine Anzeige bei der Polizei.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-