Falsche Covid-Zertifikate und Tests: SBU entlarvt Netzwerke von Betrügern

Falsche Covid-Zertifikate und Tests: SBU entlarvt Netzwerke von Betrügern

fotos
Ukrinform Nachrichten
Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat im Rahmen einer Sonderoperation neue Netzwerke für Vorbereitung und Verkauf gefälschter Covid-Zertifikate und PCR-Tests entlarvt. Ihre rechtswidrige Tätigkeit wurde in Kyjiw, den Regionen Lwiw und Riwne gestoppt.

Dies meldet Ukrinform unter Berufung auf das SBU-Pressezentrum.

Nach Angaben des Geheimdienstes hätten Rechtsbrecher insgesamt mehr als 10.000 Menschen. „bedient“.

So funktionierten in Kyjiw mehr als ein halbes Jahr lang drei Zentren, die miteinander vernetzt wurden, um gefälschte Covid-Impfnachweise und PCR-Tests zu erstellen.

Es wurde festgestellt, dass das Netzwerk von einem Bürger aus einem europäischen Land organisiert wurde. Er zog zu illegalen Aktivitäten  Eigentümer der ukrainischen Reisebüros, die die „Kundenbasis“ ergänzten, Ärzte, die falsche Impfdaten in medizinische Datenbanken eingetragen haben, ukrainische Bürger, die gefälschte Zertifikate erstellten, heran.

Den Ermittlungen zufolge handle es sich bei den meisten Fälschungen um Zeugnisse um einen negativen PCR-Test, der durchschnittlich 700-800 UAH kostete. Eine internationale Impfbescheinigung kostet 3.000 UAH und die Eintragung der Impfnachweise in die Datenbanken ohne Durchführung von Impfungen – 10.000 Hrywnja.

Nach vorläufigen Berechnungen verdienten Betrüger inzwischen knapp 10 Millionen Hrywnja.

Ermittlungen zur Feststellung aller am System beteiligten Personen, einschließlich „Kunden“, dauern an, um sie zur Verantwortung heranzuziehen.

Wie berichtet, wurden in den letzten 24 Stunden in der Ukraine 10.802 neue Covid-19-Fälle nachgewiesen.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-