Mordfall Pawlo Scheremet: Gericht ordnet für Antonenko nächtlicher Hausarrest statt rund um die Uhr an

Mordfall Pawlo Scheremet: Gericht ordnet für Antonenko nächtlicher Hausarrest statt rund um die Uhr an

Ukrinform Nachrichten
Das Bezirksgericht Schewtschenkiwskyj in Kyjiw hat für Andrij Antonenko einen nächtlichen Hausarrest für zwei Monate angeordnet. Das entschied das Gericht am Montag, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Antonenko darf jetzt seinen Wohnort von 23:00 bis 06:00 Uhr nicht verlassen. Er soll weiter die elektronische Fußfessel tragen. Zuvor stand Antonenko unter Hausarrest rund um die Uhr.

Die verfahrenssichernden Maßnahmen für die weiteren Verdächtigten im Mordfall Pawlo Scheremet, Julia Kusmenko (nächtlicher Hausarrest) und Jana Duhar (Sonderpflichte) wurden auch um zwei Monate verlängert.  

Der Journalist Pawlo Scheremet wurde am 20. Juli 2016 in Kyjiw durch eine Autobombe getötet. Am 12. Dezember 2019 teilte der Innenminister Arsen Awakow über die Festnahmen des Teilnehmers der Antiterror-Operation in der Ostukraine, Andrij Antonenko, der Kinderärztin und freiwilligen Helferin der Armee, Julia Kusmenko, und der Krankenschwester eines Luftlandebataillons, Jana Duhar mit.

Am 04. Januar wurden Audiomitschnitte veröffentlicht, auf denen angeblich belarussische Geheimdienstler Morde gegenüber politischen Opponenten, darunter Scheremet, besprechen. Ein ehemaliger Mitarbeiter einer belarussischen Eliteeinheit übergab der ukrainischen Polizei die Aufnahmen und sagte im Fall aus.    


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-