Verdacht auf Veruntreuung von etwa 70 Mio. Hrywnja: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 23 Stadtangestellte in Kyjiw

Verdacht auf Veruntreuung von etwa 70 Mio. Hrywnja: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 23 Stadtangestellte in Kyjiw

Ukrinform Nachrichten
23 Stadtangestellte in Kyjiw werden verdächtigt, etwa 70 Millionen Hrywnja veruntreut zu haben. Das gab die Staatsanwaltschaft in der Hauptstadt bekannt.

Die Ermittler durchsuchten in dieser Woche, gemeinsam mit der Nationalpolizei, dem Sicherheitsdienst SBU, dem Ermittlungsbüro und dem Staatlichen Fiskaldienst, Büroräume in den Stadtbehörden, den Stadtunternehmen und Subunternehmen, heißt es. Es habe rund 100 Durchsuchungen gegeben. Laut der Staatsanwaltschaft gab es Missbräuche in fast allen Bereichen der Stadtwirtschaft.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-