SBU nimmt 2018 46 Verräter und 10 russische Spione fest

SBU nimmt 2018 46 Verräter und 10 russische Spione fest

Ukrinform Nachrichten
Der Sicherheitsdienst der Ukraine SBU hat 2018 46 Ukrainer, die von Russland angeworben wurden, und 10 Spione aus Russland festgenommen.

Das gab Vertreter des SBU-Departements für Spionageabwehr, Wolodymyr Nastjuk, am Donnerstag vor der Presse bekannt, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform. Gegen 46 Personen wurde im laufenden Jahr wegen des „Landesverrats“ und gegen 10 wegen der „Spionage“ ermittelt, sagte Nastjuk. Ihm zufolge geht es im letzten Fall nur um Staatsangehörige der Russischen Föderation. 46 Personen seien vor allem Staatsbürger der Ukraine, darunter aus der Armee, Polizei.

Der SBU zeigte auch den Journalisten einen Film über Aktivitäten des russischen Militärnachrichtendienstes in 11 Regionen der Ukraine (alle Regionen im Südosten des Landes und die Region Kyjiw). Im Film war eine Vernehmung eines Militärangehörigen mit dem Decknamen „Sarmat“ zu sehen. Er wurde von Russen angeworben und übergab der russischen Seite Informationen über den Flugzeugbau in der Ukraine.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-