Ukrainische Botschaft in Wien erstattet Anzeige gegen Kreml-Propagandisten Phillips

Ukrainische Botschaft in Wien erstattet Anzeige gegen Kreml-Propagandisten Phillips

353
Ukrinform
Nach dem Angriff des Kreml-Propagandisten Graham Phillips auf den ukrainischen Botschafter in Wien wurde die Polizei gerufen und Anzeige erstattet.

Das teilte der Botschafter Olexandr Scherba dem eigenen Korrespondenten von Ukrinform in Österreich mit. Nach Worten von Scherba muss man die Polizei über solche Vorfälle informieren.

Am Montag ist der prorussische Propagandist aus Großbritannien Graham Phillips, der für seine Provokationen bekannt ist, zum Gebäude der ukrainischen Botschaft in Österreich mit der Kamera gekommen. Als der der Botschafter Scherba überraschend aus dem Gebäude herauskam und mit ihm sprechen wollte, wurde Phillips zuerst irritiert, begann dann aber den Botschafter zu beschimpfen, zu schubsen und zu Handgreiflichkeiten zu provozieren. So nannte er den Botschafter „Faschist“. Zuvor erklärte der Provokateur, dass er eine eigene Liste der ukrainischen Beamten erstellt, die „offen den Terrorismus unterstützen“. Botschafter Scherba war auf der Liste.

Der Brite hatte frühere für das russische Auslandsfernsehen Russia Today und für den TV-Kanal des russischen Verteidigungsministerium „Zwezda“ (Stern) gearbeitet. Er unterstützt die Terroristen im Donbass und führt Provokationen gegen die Ukraine im Interesse Russslands durch. Am 15. Oktober schändete Phillips das Grab des Anführers des Organisation der Ukrainischen Nationalisten Stepan Bandera in München.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-