Klage gegen Russland vor IGN: Memorandum wiegt 90 Kilo

Klage gegen Russland vor IGN: Memorandum wiegt 90 Kilo

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine hat beim Internationalen Gerichtshof (IGH) ein Memorandum im Fall gegen Russland eingereicht.

Wie der Außenminister der Ukraine Pawlo Klimkin auf Twitter mitteilte, umfasst das Memorandum 17500 Seiten in 29 Aktenordnern und wiegt 90 Kilogramm. Das sei unser „Geschenk“ für Russland, so Klimkin.

Die Ukraine hatte Russland zuvor vor dem IGH wegen der Verletzung des Internationalen Übereinkommens zur Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus sowie des Internationalen Übereinkommens zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung verklagt. Am 12. Juni 2018, am Nationalfeiertag Russlands, sollte die Ukraine Nach Anordnung des Gerichts das Memorandum einreichen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-