Tote Hühner illegal entsorgt: Eigentümer von Geflügelproduzent „Agromars“ festgenommen

Tote Hühner illegal entsorgt: Eigentümer von Geflügelproduzent „Agromars“ festgenommen

349
Ukrinform
Die Generalstaatsanwartschaft und Nationale Polizei haben in der Region Kiew Eigentümer und Führungskräfte des Geflügelherstellers „Agromars“, Handelsmarke „Gawryliwski Kurtschata“, festgenommen.

Das gab Generalstaatsanwalt der Ukraine Juri Luzenko auf Facebook bekannt. Die Festgenommenen würden verdächtigt, tote Hühner illegal in den Boden um die Dörfer in der Region zu entsorgen. Der angerichtete Umweltschaden werde auf 253 Millionen Hrywnja geschätzt.

Mitbegründer von „Agromars“ ist Jewhen Sigal. Er wurde früher mehrmals von verschiedenen Parteien zum ukrainischen Parlament gewählt, zuletzt von der Partei der Regionen. Die Präsidentin von „Agromars“ ist Maryna Sigal.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-