Bellingcat: Tausende von russischen Soldaten für Donbass ausgezeichnet

Bellingcat: Tausende von russischen Soldaten für Donbass ausgezeichnet

834
Ukrinform
Tausende von russischen Soldaten haben sich am bewaffneten Konflikt im Osten der Ukraine beteiligt und wurden dafür mit staatlichen Auszeichnungen ausgezeichnet.

Zu solchen Schlussfolgerungen kamen die Journalisten der Gruppe Bellingcat in der neuen Recherche „Krieg Russlands in der Ukraine: verräterische Zahlen und Medaillen“.

Der am Mittwoch veröffentlichte Bericht beruht auf der Analyse der Nummern der Medaillen für die Tapferkeit im Kampf, deren Fotos in sozialen Netzwerken im Zeitraum von 2014 bis 2016 gestellt wurden. Festgestellt wurde ein erheblicher Anstieg der Anzahl der Auszeichnungen, die den russischen Soldaten seit dem Beginn der Kampfhandlungen im Donbass verliehen worden waren.

Die Autoren des Berichts berichten, dass an den Kämpfen im Osten der Ukraine Tausende von Kämpfern der Streitkräfte der Russischen Föderation beteiligt sein könnten, da es logisch wäre, anzunehmen, dass nicht jeder von ihnen ausgezeichnet wurde.

Der russische Präsident Wladimir Putin hat mehrfach erklärt, es gebe keine russischen Soldaten im Donbass.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-