Aufklärung nennt Namen russischer Offiziere, die im Donbass kämpfen

Aufklärung nennt Namen russischer Offiziere, die im Donbass kämpfen

521
Ukrinform
Die Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine hat die personenbezogenen Daten der russischen Offiziere, Fähnriche und Sergeanten veröffentlicht, die sich auf der Rotationsbasis in der Zusammensetzung der taktischen Gruppen der 18. separaten motorisierten Brigade an den Kampfhandlungen in den vorübergehend besetzten Gebieten der östlichen Ukraine beteiligen.

Darüber berichtet das Pressezentrum der Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

„Informationen über die russischen Militärangehörigen, die wegen der Begehung von Kriegsverbrechen auf dem Territorium der Ukraine verdächtigt werden, werden regelmäßig von der ukrainischen Seite den Mitgliedsländern der EU und der Nato übergeben, auch zwecks der Erweiterung der Sanktionsliste“, steht im Bericht.

Die Aufklärer veröffentlichten die Namen der 13 russischen Offiziere, die im Donbass kämpfen. Unter ihnen sind zwei Kapitäne, drei Oberleutnants, vier Oberfähnriche und drei Untersergeanten.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-