66 Millionen Dollar: „Ukrainska Prawda“ berichtetet über schwarze Kasse der Regionen-Partei

66 Millionen Dollar: „Ukrainska Prawda“ berichtetet über schwarze Kasse der Regionen-Partei

646
Ukrinform
Die Online-Zeitung „Ukrainska Prawda“ hat ein Ausgabenbuch der Partei der Regionen für die erste Hälfte 2012 veröffentlicht. Dort gibt es Namen, Unterschriften, Geldsummen und Zahlungsziele.

Insgesamt geht es um Ausgaben in Höhe von 66 Millionen US-Dollar.

Nach Angaben des Parlamentsabgeordneten Serhij Leschtschenko habe die Partei der Regionen Schmiergelder Mitgliedern der Zentralenwahlkommission gezahlt, die Kommunistische Partei und die Partei „Unsere Ukraine“ finanziert.

Laut dem Dokument waren der frühere Vorsitzende des Haushaltshausschusses im Parlament Ewhen Heller und Vitali Kaljuschnyi für die schwarze Kasse verantwortlich.

Die Unterlagen zur schwarzen Kasse hatte der ehemalige Vize-Chef des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU Wiktor Trepak am vergangenen Freitag an das Nationale Antikorruptionsbüro übergeben.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-