Leichen aller Todesopfer in Charkiw gefunden

Leichen aller Todesopfer in Charkiw gefunden

fotos
Ukrinform Nachrichten
Die Polizei hat nach einem russischen Angriff auf die Stadt Charkiw die Leichen aller sieben Todesopfer gefunden. Das teilte der Chef der Ermittlungsabteilung der regionalen Polizei in Charkiw, Serhij Bolwinow, auf Facebook mit.

„Wir haben alle sieben Leichen gefunden. Eine Familie verbrannte bei lebendigem Leib“, schrieb er. Das ältere Kind Olexji sei sieben, das mittlere Mychailo vier Jahre alt und das jüngste Pawlo zehn Monate alt gewesen.

Nach Worten von Bolwinow versteckten sich Eltern mit Kinder bei Luftalarmen gewöhnlich in einem Keller. Diesmal seien sie in ihrem Haus in eine Feuerfalle geraten. Das ältere und jüngste Kind sei bei der Mutter in einem Badezimmer, das mittele bei dem Vater gewesen. Der Vater sei wahrscheinlich zuerst ohnmächtig, das Kind habe sich in einer Küchenecke versteckt. Die Leichen seien sehr stark verbrannt, eine Identifizierung per DNA-Analyse sei notwendig.

Beim Drohnenangriff auf die Stadt am Freitagabend kamen sieben Menschen ums Leben. Drei Menschen wurden verletzt. 15 Privathäuser wurden nach einem Drohneneinschlag in ein Treibstofflager verbrannt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-