Beschuss eines Hotels in Charkiw: 13 Menschen verletzt, darunter ausländischer Journalist

Beschuss eines Hotels in Charkiw: 13 Menschen verletzt, darunter ausländischer Journalist

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Bei einem Angriff der russischen Eindringlinge auf ein Hotel in Charkiw am vergangenen Abend wurden 13 Menschen verletzt, darunter ein ausländischer Journalist, ließ der Staatskatastrophenschutzdienst der Ukraine auf Facebook mitteilen, berichtet Ukrinform.

„Während der Beseitigung der Folgen eines feindlichen Angriffs auf das Hotel am Abend zuvor haben die Mitarbeiter des Staatskatastrophenschutzdienstes zwei Verletzte gerettet und 19 Personen evakuiert. Nach vorläufigen Angaben wurden insgesamt 11 Menschen verletzt. Es handelt sich um Hotelpersonal und Gäste, darunter einen ausländischen Journalisten“, heißt es in dem Eintrag.

Bei dem Raketenangriff auf das Hotel wurden nach aktuellen Angaben 13 Menschen verletzt.

Am 10. Januar gegen 22:30 Uhr verübte der Feind Raketenangriffe auf den zentralen Teil der Stadt Charkiw. Zwei Raketen trafen das Hotelgebäude.

Einheiten des Staatskatastrophenschutzdienst, der Nationalpolizei und des Rettungsdienstes begaben sich sofort zum Unfallort.

Bei ihrem Eintreffen wurden Schäden am dreistöckigen Gebäude des Hotels sowie an in der Nähe geparkten Autos festgestellt.

Die Brandfläche betrug etwa 20 Quadratmeter.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-