Angriff auf Slowjansk: Fünf Menschen bleiben unter Trümmern

Angriff auf Slowjansk: Fünf Menschen bleiben unter Trümmern

video
Ukrinform Nachrichten
In der Stadt Slowjansk liegen fünf Menschen unter den Trümmern eines Wohnhauses, das von einer russischen Rakete getroffen wurde.

Das gab der Leiter der Militärverwaltung, Wadym Ljach, auf Facebook bekannt.

Ihre Identitäten sind ihm zufolge festgestellt worden. Außerdem gibt es keine Informationen über die Bewohner von drei weiteren Wohnungen.

Zum Stand von Morgen Samstag, dem 15. April, ist bekannt, dass in Slowjansk 21 Menschen verwundet wurden und 9 umgekommen sind. In der Nacht stieg die Zahl der Toten, die Retter haben eine tote Frau unter den Trümmern geborgen.

Rettungsarbeiten dauern an.

Wie berichtet, wurde in Slowjansk, Gebiet Donezk, ein Kind lebend unter den Trümmern gefunden. Es starb später in dem Krankenwagen.

Am 14. April beschoss das russische Militär Slowjansk, mindestens sieben Explosionen waren in der Stadt im Bereich von Schule Nr. 8 zu hören.

Die Russen feuerten mindestens sieben Raketen (nach vorläufigen Angaben S-300) auf die Stadt ab, sechs davon trafen den Wohnsektor und eine das Territorium des Landschaftsparks.

Nach Angaben des Innenministeriums wurden 34 Hochhäuser, 20 Privathäuser, zivile Infrastrukturobjekte und 12 Autos beschädigt.

Foto: Donezker Militärverwaltung


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-