Großer Austausch: Ukraine holt weitere 100 Kriegsgefangene nach Hause zurück

Großer Austausch: Ukraine holt weitere 100 Kriegsgefangene nach Hause zurück

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine führte einen weiteren großen Gefangenenaustausch durch.

Das teilte der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Andrij Jermak, auf Telegram mit, berichtet Ukrinform.

„Wir holen 100 unsere Leute nach Hause zurück – das sind Militärs, Seeleute, Grenzsoldaten, Nationalgardisten. Unter ihnen sind Verteidiger von Mariupol, „Asowstal“, Hostomel. Einige Menschen wurden schwer verletzt und haben Krankheiten. Wir werden alles Notwendige tun, damit jeder von ihnen die notwendige Hilfe erhält“, schrieb er.

Jermak fügte auch hinzu, es sei ein schwieriger Austausch gewesen und bedankte sich beim gesamten Team.

„Ich freue mich ganz besonders, über die wunderbaren Neuigkeiten über den Austausch von Menschen, die aus der Gefangenschaft befreit wurden, Verwandte zu informieren. Sie warteten lange auf ihre Ehemänner, Ehefrauen, Eltern zu Hause. Warten ist immer ein sehr schwieriger und nervöser Prozess. Unsere (Leute – Red.) sind zu Hause. Und wir alle zurückholen. Denn die Menschen sind der wichtigste Wert der Ukraine“, betonte er.

Zum Stand von April hat die Ukraine seit Beginn der umfassenden Invasion der Russischen Föderation 2.005 Menschen aus russischer Gefangenschaft zurückgeholt.

Foto: Andrij Jermak/Telegram


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-