Raketenangriff auf Ukraine: In Rschyschtschiw Zahl der Toten auf neun gestiegen

Raketenangriff auf Ukraine: In Rschyschtschiw Zahl der Toten auf neun gestiegen

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
Retter fanden die Leichen von neun Menschen, die infolge des gestrigen russischen Drohnenangriffs in Rschyschtschiw in der Region Kyjiw unter den Trümmern von Gebäuden starben.

Das teilt die Hauptverwaltung des Staatskatastrophenschutzdienstes in der Region Kyjiw mit.

In der Nacht auf den 22. März wurden in der Stadt Rschyschtschiw in der Region Kyjiw infolge eines feindlichen Angriffs die 4. und 5. Etagen von zwei fünfstöckigen Wohnheimen und ein dreistöckiges Bildungsgebäude eines Berufslyzeums teilweise zerstört.

Um 6.50 Uhr war das Feuer auf einer Fläche von 330 Quadratmetern gelöscht.

Am 23. März um 00:52 Uhr wurden die Arbeiten zum Räumen von Trümmern auf dem Territorium des Berufsgymnasiums beendet.

Retter entdeckten die Leichen von 9 Toten, sieben Menschen wurden verletzt und eine Person gerettet.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-