In Kostjantyniwka Zahl der Verletzten nach Raketenangriff auf 14 gestiegen

In Kostjantyniwka Zahl der Verletzten nach Raketenangriff auf 14 gestiegen

Fotos, video
Ukrinform Nachrichten
In Kostjantyniwka, Gebiet Donezk, ist die Zahl der Verletzten infolge des Raketenangriffs von heute Morgen auf 14 gestiegen, teilte der Leiter der Donezker Militärverwaltung, Pawlo Kyrylenko, auf Facebook mit, berichtet Ukrinform.

Nach dem Angriff wurde zum Stand von 15:00 Uhr ihm zufolge von 3 toten und 14 verwundeten Zivilisten bekannt.

Wie berichtet, griffen die Eindringlinge am Samstagmorgen ein Wohnviertel der Stadt Kostjantyniwka an, es gab Informationen über drei Tote und sechs Verletzte.

Die Polizei berichtete, dass die Russen beim Angriff die Rakete S-300 einsetzten, wodurch 33- und 36-jährige Männer und eine 70-jährige Vertriebene aus Bachmut umkamen. Die Zahl der Verwundeten wird weiter festgestellt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-