Ukraine braucht jetzt 300-500 Panzer – Selenskyj

Ukraine braucht jetzt 300-500 Panzer – Selenskyj

Ukrinform Nachrichten
Die ukrainische Armee benötige 300 bis 500 Panzer, um eine Gegenoffensive gegen russische Truppen zu starten, sagte der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, in einem Interview mit dem britischen Fernsehsender Sky News.

„Jetzt brauchen wir 300-500 Panzer. Deshalb glaube ich, dass wir Panzer brauchen, um auf unserem Territorium, auf unserem Boden, eine Offensive (gegen russische Truppen – Red.) durchzuführen. Wir brauchen gepanzerte Fahrzeuge, um unsere Leute zu schützen. Das ist alles“, sagte er.

Selenskyj fügte auch hinzu, dass er sich wegen der Dauer der Lieferungen westlicher Waffen erst dann erleichtert fühle, wenn diese Waffen, die der Ukraine von ihren Partnern geliefert werden, bereits vom ukrainischen Militär auf dem Schlachtfeld eingesetzt werden.

„Manchmal dauert die Lieferung von Waffen Monate, verstehen Sie? Ich will niemandem Vorwürfe machen, aber um Ihre Frage zu beantworten: Das Gefühl der Erleichterung kommt erst dann, wenn die uns von unseren Partnern zur Verfügung gestellten Waffen bereits von unserer Armee eingesetzt werden“, fügte der Präsident hinzu.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-