In Region Cherson Polizeiauto beschossen, eine Person getötet und vier verletzt

In Region Cherson Polizeiauto beschossen, eine Person getötet und vier verletzt

foto
Ukrinform Nachrichten
In der Region Cherson wurde ein Polizist aus der Region Mykolajiw getötet, vier weitere wurden verletzt, teilte der Leiter der Polizei der Region Mykolajiw, Serhij Schajchet, auf Telegram mit, berichtet Ukrinform.

„Gestern, am 19. Januar, beim feindlichen Beschuss des befreiten Territoriums des Bezirks Beryslaw haben die Besatzer mit der Rohrartillerie ein Auto der Spezialeinheiten der Polizei von Mykolajiw „Tawr“ getroffen. Jurij Chyschynskyj starb auf der Stelle. Vier weitere seiner Kollegen wurden durch Geschosssplitter verletzt, Ärzte kämpfen derzeit um das Leben eines der Polizisten“, heißt es in dem Bericht.

Jurij war 29 Jahre alt. 2014 startete er seine Karriere als Ordnungshüter, vier Jahre später verteidigte er schon in der Zusammensetzung einer Spezialkompanie der Polizei im Osten das Land.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-