Verborgene Verbrechen: In Mariupol rissen Eindringlinge ein zerbombtes Theater ab

Verborgene Verbrechen: In Mariupol rissen Eindringlinge ein zerbombtes Theater ab

video
Ukrinform Nachrichten
Der Menschenrechtsbeauftragte des Parlaments, Dmytro Lubinez, sagte, dass Russen Theaterruinen im vorübergehend besetzten Mariupol abgerissen hätten, um die Spuren ihrer Verbrechen zu verstecken.

"Es gibt kein Schauspielhaus in Mariupol! Die russische Besatzungsmacht hat es komplett zerstört, einst das hervorragende architektonische Wahrzeichen der Stadt, und einen Ort, an dem Hunderte von Menschen gleichzeitig starben und überlebten", sagte Lubinez.

Ihm zufolge hätten Eindringlinge die Spuren ihrer graulichen Verbrechen beseitigt.

"Wir werden nie vergessen oder vergeben! Die Ukraine wird sicher gewinnen und jeden Zentimeter ihres Landes zurückkehren!", betonte Lubinez.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-