Situation mit Elektrizität bleibt schwierig, aber wir erholen uns allmählich vom Blackout - Präsident

Situation mit Elektrizität bleibt schwierig, aber wir erholen uns allmählich vom Blackout - Präsident

Ukrinform Nachrichten
Die schwierigste Situation bei der Stromversorgung bleibe in Kyjiw und 15 Regionen, aber die Reparaturarbeiten werden ständig fortgesetzt, und wir geben den Verbrauchern das Licht stündlich, sagte Wolodymyr Selenskyj in seiner abendlichen Videoansprache, berichtet Ukrinform.

„Den ganzen Tag heute (gestern – Red.) gehen die Sanierungsarbeiten weiter, wir stellen nach und nach Strom-, Wärme-, Wasserversorgung und Kommunikation wieder her. Die Situation mit Strom bleibt in fast allen Regionen schwierig. Aber wir erholen uns schrittweise vom Blackout, wir stellen stündlich die Stromversorgung für neue und neue Verbraucher wieder her. Am schwierigsten ist es bisher in der Hauptstadt und in 15 Regionen“, sagte der Präsident.

Ihm zufolge ist die schwierigste Situation mit der Stromversorgung in den Regionen Winnyzja, Dnipropetrowsk, Schytomyr, Transkarpatien, Iwano-Frankiwsk, Kyjiw, Kirowohrad, Lwiw (Lemberg), Mykolajiw, Odessa, Poltawa, Ternopil, Charkiw, Cherson und Chmelnyzkyj sowie in der Hauptstadt Kyjiw. Auch in anderen Regionen gibt es Probleme.

In 15 Regionen gibt es auch Probleme mit der Wasserversorgung.

„Am schwierigsten sind die Regionen Kyjiw, Kirowohrad, Dnipropetrowsk, Lwiw, Poltawa und Charkiw. Aber neben der Stromversorgung kritischer Infrastrukturen geben wir auch Wasser und Wärme“, sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.

Er betonte, dass Energie- und Kommunalarbeiter, Unternehmen – alle machen jetzt ihren Teil der Arbeit, um wieder Licht zu geben. „Das ist wirklich eine landesweite Aufgabe – die Ukraine arbeitet daran so geschlossen wie möglich“, betonte der Präsident.

Wie berichtet, startete die Russische Föderation am 23. November einen weiteren massiven Raketenangriff auf eine Reihe von Regionen der Ukraine, insbesondere auf die Energieinfrastruktur.

„Ukrenergo“ (Staatsunternehmen) teilte mit, dass es in allen Regionen der Ukraine zu Notabschaltungen kommt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-