SBU führt nachrichtendienstliche (Sicherheits-)Maßnahmen im Kyjiwer Höhlenkloster durch

SBU führt nachrichtendienstliche (Sicherheits-)Maßnahmen im Kyjiwer Höhlenkloster durch

fotos
Ukrinform Nachrichten
Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) führt nachrichtendienstliche (Sicherheits-)Maßnahmen auf dem Territorium des Kyjiwer Höhlenklosters durch, lässt SBU auf Telegram mitteilen.

Diese Maßnahmen erfolgen gemeinsam mit der Nationalpolizei und der Nationalgarde der Ukraine im Rahmen der systematischen Arbeit von SBU gegen die subversiven Aktivitäten der russischen Geheimdienste in der Ukraine.

Insbesondere wachse angesichts der bewaffneten Aggression der Russischen Föderation das Risiko von Terroranschlägen, Sabotagen und Geiselnahmen, insbesondere an Orten mit einer großen Ansammlung von Bürgern, erklärt der Sicherheitsdienst.

Daher werden diese Maßnahmen durchgeführt für:

• Verhinderung der Nutzung des Höhlenklosters als Zentrum für „Russki Mir“;

• Überprüfung von Informationen über die Nutzung von Räumlichkeiten des Höhlenklosters zum Verbergen von Sabotage- und Geheimdienstgruppen, ausländischen Bürgern, Lagern von Waffen usw.;

• Schutz der Bevölkerung vor Provokationen und Terroranschlägen.

Alle Maßnahmen erfolgen im Rahmen der geltenden Gesetzgebung.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-