Interkonfessionelles Gebet an der Allee der Himmlischen Hundertschaft

Interkonfessionelles Gebet an der Allee der Himmlischen Hundertschaft

fotos
Ukrinform Nachrichten
Am Tag der Würde und der Freiheit wurde an der Allee der Himmlischen Hundertschaft in Kyjiw interkonfessionelles Gebet um die Ukraine und Verteidiger ihrer Freiheit zelebriert.

Am Gottesdienst nahmen Angehörige von gefallenen Helden der Himmlischen Hundertschaft, Mitarbeiter des Museums der Revolution der Würde, Bürger*innen.

Teilnehmer der Veranstaltung legten Blumen nieder und stellten Altarlämpchen an der Gedächtnis-Stele.

Am 21. November wird in der Ukraine der Tag der Würde und der Freiheit begangen. Der Tag wurde zu Ehren von zwei markanten und schicksalhaften Events der jüngsten ukrainischen Geschichte gemäß dem Erlass des Präsidenten vom 13. November 2014 etabliert: der Orangen Revolution 2004 und der Revolution der Würde 2013.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-